SIE SIND HIER:>Ernährung
Ernährung 2017-06-29T09:47:35+00:00

Ernährung

Wer einen fitten, starken, leistungsfähigen, muskulösen und gesunden Körper anstrebt, für den ist das Training der Erfolgsfaktor Nummer 1. Muskelaufbau, Fettabbau, körperliche Regeneration und alle anderen körperlichen Prozesse, die im Anschluss an das Training stattfinden und die Trainingsreize erst umsetzen, können allerdings nur dann optimal ablaufen, wenn dem Körper die benötigten Makro- und Mikronährstoffen in der benötigten Menge zugeführt werden. Die maximale Entfaltung des eigenen Potentials wird nur dann gelingen, wenn neben der bestmöglichen Reizsetzung im Training auch die Ernährung und die Supplementation auf die eigenen Bedürfnisse und den individuellen Tagesablauf optimal abgestimmt sind.

Derzeit ist es „im Trend“, sich mehr Gedanken um Ernährung und Supplementation zu machen als um die optimale Reizsetzung im Training. Bei Defiziten „an der Hantel“ wird eine optimierte Ernährung und Supplementation höchstens dazu führen, dass das Körperfett reduziert wird und das Wohlbefinden steigt. An den richtigen (weil zu schwach ausgeprägten) Stellen Muskulatur aufzubauen ist und bleibt vorrangig eine Frage des TRAININGS – erst der optimal gesetzte Reiz zieht den Bedarf an Makro- und Mikronährstoffen nach sich!

Bei P.I.T. handelt es sich deswegen vor allem um eine Trainings- und nicht um eine Ernährungsphilosophie, dennoch ergibt sich erst in Kombination mit den Erfolgsfaktoren Ernährung und Supplementation ein in sich schlüssiges Gesamtkonzept.

Mein Buch (in absehbarer Zeit erhältlich!) wird Ihnen einen umfassenden Überblick über die in der Praxis relevanten Ernährungsaspekte ermöglichen, die folgenden Stichpunkte liefern einen ersten Einblick.

Grundprinzipien:

  • Keine übermäßige Nahrungsaufnahme morgens
  • Fokus auf naturbelassene Kost (kein Getreide außer Reis, kein Zucker, keine Fertigprodukte, wenig bis keine Milchprodukte)
  • Viele, eher kleinere Mahlzeiten anstelle weniger, großer Mahlzeiten
  • Maximal drei verschiedene Nahrungsmittel in einer Mahlzeit
  • Kohlenhydrat-Timing: Sehr wichtig und sinnvoll ist eine große Menge Kohlenhydrate im Anschluss ans Training sowie eine kleinere Menge nach dem Aufstehen.  Alles Weitere ist abhängig von der gesamten, täglichen Kohlenhydratmenge
  • Kohlenhydrate und Fette sollten möglichst nicht bzw. nur in geringen Mengen zusammen konsumiert werden. Optimal sind die Kombinationen aus Proteinen und Kohlenhydraten oder Proteinen und Fetten
  • Die Fettzufuhr ist idealerweise möglichst reich an Omega-3-Fettsäuren

Nährstoffverteilung:

  • Proteinzufuhr: ca. 1,8 bis 2,2 Gramm pro Tag und Kilogramm magerer Körpermasse
  • Fettzufuhr: ca. 0,5 bis 1,0 Gramm pro Tag und Kilogramm magerer Körpermasse
  • Kohlenhydratzufuhr: je nach Stoffwechseltypus von 2 bis 6 (oder noch mehr!) Gramm pro Tag und Kilogramm magerer Körpermasse
  • Salzzufuhr: ca. 0,8 bis 1,2 Gramm Natrium pro Tag und zehn Kilogramm magerer Körpermasse
  • Flüssigkeitszufuhr: ca. 0,4 bis 0,6 Liter pro Tag und zehn Kilogramm magerer Körpermasse, je nach körperlicher Aktivität

Nahrungsmittelauswahl:

  • Proteinreiche Nahrungsmittel:
    • Geflügelfleisch
    • Fisch
    • Rindfleisch
    • Eier
  • Kohlenhydratreiche Nahrungsmittel:
    • Reis
    • Kartoffeln
    • Obst und Gemüse
  • Fettreiche Nahrungsmittel:
    • Eier
    • Fettreicher Seefisch oder Fischöl
    • Hochwertige Pflanzenöle reich an Omega-3 & Omega-6-Fettsäuren (z.B. Leinöl oder Erdnussöl)
    • Nüsse

Nahrungsergänzungen (Supplements):

Nahrungsergänzungen (Supplements) können und sollen, wie der Name es bereits aussagt, eine Ernährung die den genannten Prinzipien folgt, lediglich ergänzen und nur in Ausnahmefällen ersetzen. Mit dem Stichwort Supplements werden gemeinhin zuallererst Proteinkonzentrate („Eiweiß“) assoziiert, wenn das Training stimmt sind jedoch Nahrungsergänzungen wie z.B. Creatin, Arginin und Beta Alanin durch ihre direkt leistungssteigernde Wirkung bzw. Nahrungsergänzungen wie Zink, Chrom, Magnesium und Calcium bei vorliegenden Mangelzuständen (die häufiger sind als gedacht) deutlich effektiver und wichtiger um sowohl Trainingsreize umsetzen zu helfen als auch das Wohlbefinden verbunden mit dem allgemeinen Energielevel zu steigern. Proteinkonzentrate bringen vor allem geschmackliche Abwechslung und eine Zeitersparnis bei der Zubereitung einer proteinreichen Mahlzeit.

Unser ausgewähltes Angebot im Bereich Supplements ist das Ergebnis eigener, praktischer Erfahrungen kombiniert mit Insiderinformationen und Expertenwissen. Jedes einzelne Supplement genügt höchsten Qualitätsansprüchen – überflüssige und nutzlose Supplements werden Sie in unserem Shop nicht finden! So gelingt auch im Bereich Supplementation wie bereits beim Training und bei der Ernährung der Fokus auf das Wesentliche. Sie müssen sich nicht mehr durch die kaum zu überblickende Flut unterschiedlichster Präparate verschiedenster Hersteller mit den abenteuerlichsten Zusammensetzungen wühlen – das haben wir bereits für Sie getan!

Achtung:

Alle Hinweise in Bezug auf Ernährung und Supplementation sind allgemeiner Natur und sind nicht als Ersatz einer individuellen Beratung gedacht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Bereich Service!